E-Auto fahren & sparen – Top-Tarife für verschiedene Autotypen

In Zeiten von Corona gehen die Zulassungen von PKWs in Deutschland deutlich zurück, allerdings steigt die Anzahl der Elektroautos immer weiter an. Mit den richtigen Maßnahmen kann die Krise als Anschub für die Verkehrswende und Wirtschaft dienen.

Neben E-Autos und einem flächendeckenden Netz an öffentlichen Ladesäulen ist ein Durchblick bei dem momentan noch vorherrschenden Dschungel an öffentlichen Ladestromtarifen zwingend notwendig. EuPD hat sich daher gemeinsam mit Edison Media im 3. Jahr in Folge dieser Aufgabe gewidmet.

Tobias Bücklein begrüßt Christine Koch, Research Analyst, EuPD Research GmbH und fragt für Sie nach, welches die derzeitigen Top-Tarife für verschiedene E-Auto-Typen sind. 

Folge 02 des The smarter E Podcast anhören

Veröffentlicht am 28.05.2020

Sie können den Podcast direkt auf der Website anhören oder per Klick auf die drei Punkte herunterladen und auch ohne Internetverbindung anhören.

 

Über Christine Koch und EuPD Research

Seit der Gründung im Jahr 2000 entwickelt EuPD Research innovative und ganzheitliche Lösungsansätze für verschiedene Fragestellungen nachhaltig orientierter Unternehmen. Durch primärdatenbasierte Forschungs- und Beratungsleistungen möchte die EuPD Ihre Geschäftsstrategie zum Erfolg führen. Schwerpunkte der Arbeit umfassen dabei insbesondere die Technologiebranchen Photovoltaik, Stromspeicher, Wärmepumpen und Elektromobilität. Christine Koch fungiert in der EuPD als Research Analyst im Bereich Recherche und Analyse für erneuerbare Energien. In diesem Jahr betreut Sie unter anderem die Studie „ Vergleichsanalyse mobiler Ladestromtarife 2020”.

Content Partner

Supporter

 

The smarter E Podcast ist verfügbar auf