Energieverbrauchsoptimierung in Gebäuden und Liegenschaften durch Digitalisierung und Smart Metering

Kostenloses Webinar

Moderne, klimafreundliche und effiziente Energieversorgungslösungen können den Immobilienwert erhöhen und die Betriebskosten senken.

Dazu sind nicht nur dezentrale Energieerzeugung, Speicher, Geräte und Anlagen intelligent zu vernetzen. Auch die unterschiedlichen Bedürfnisse der Nutzer von Quartieren, gewerblichen und Wohngebäuden müssen einbezogen werden. Doch mit Digitalisierung und intelligenten Mess- und Steuerungslösungen lassen sich selbst anspruchsvollere Energiesysteme und Objekte problemlos managen. Neben innovativen technologischen Lösungen entstehen dabei neue Dienstleistungskonzepte und Betreibermodelle.

Das Webinar zeigt einen Ausschnitt von erprobten Angeboten und neuen Konzepten.

Details

Dies ist das erste von fünf Webinaren der Reihe "Zukunft der Energieversorgung". Hier finden Sie die vollständige Reihe. 

 

DatumDienstag, 18.08.2020
Zeit11:00 Uhr MESZ
Dauerca. 60 Minuten
KostenKostenlos - Teilnehmerzahl ist begrenzt
Sprecher

Moritz Wälde, Head of Client Solution Design, tiko Energy Solutions AG

Mehrwert schaffen mit dem Flexibilitätspotential von elektrischen Verbrauchern

 

Horst Toddenrott, Director Sales & Business Development EnergyRadar, Cuculus GmbH

Echtzeitdaten für ein nachhaltiges Energiemanagement in Gebäuden

ModeratorAnne Köhler, Leiterin Gas, Dekarbonisierung & digitale Energiewende, Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne)
SpracheDeutsch

Anne Köhler, Leiterin Gas, Dekarbonisierung & digitale Energiewende, bne

Moderatorin

Anne Köhler ist seit 2007 bne-Expertin für den Gasmarkt und Vertriebsthemen. Seit 2018 verantwortet die Volkswirtin den Bereich Digitalisierung und Verbandspositionen rund um Energie und Klimaschutz. Von 2016 – 2018 baute sie das Fachgebiet Wärme und Sektorenkopplung im Verband auf. Zudem sie koordiniert für das bne-Team den IT-Service und Projekte. Vor ihrer Tätigkeit beim bne, war Anne Köhler bei der Ampere AG als Leiterin Verhandlungen Gewerbekunden sowie als Projektleiterin Datenbank und digitale Geschäftsprozesse beschäftigt.

Content Partner

Supporter

Media Partner