Herausforderung PV Anlagen für die Industrie - In Zukunft noch komplexer und sicherer

basic account

Recording of Freitag, 21. Juni 2024 | The smarter E Europe Exhibition Program 2024 | Messeprogramm | Language: Deutsch | Duration: 9:01 .

Industrieanlagen und Photovoltaik: Herausforderungen, Veränderungen und komplexe Anforderungen im Bereich Solarenergie.

Carsten Aschoff von Aschoff Solar gibt Einblicke in die Veränderungen seines Unternehmens über die letzten 15 Jahre. Ursprünglich hat sich das Unternehmen auf den Bau großer solarthermischer Anlagen und Photovoltaikanlagen für Industrie und Gewerbe im Ausland konzentriert, hauptsächlich in Ländern wie China, Vietnam, Thailand und den Philippinen. Deutsche Kunden zeigten wenig Interesse an solchen Investitionen, da Energie als billig und unerschöpflich galt. Mit dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs haben sich jedoch die Prioritäten geändert; deutsche Firmen müssen nun verstärkt auf erneuerbare Energien setzen. Früher waren es visionäre Unternehmer oder internationale Konzerne mit klaren Umweltzielen aus ihren Headquarters heraus; heute sind es größere Unternehmen mit komplexen Entscheidungsstrukturen. Aschoff betont die Wichtigkeit des Verständnisses der spezifischen industriellen Prozesse bei der Planung solcher Anlagen. Die Integration verschiedener Energiesektoren (Wärme, Kälte, Strom) sowie eine detaillierte Kenntnis der Betriebsabläufe vor Ort sind entscheidend für maßgeschneiderte Lösungen. Er hebt auch Sicherheitsaspekte hervor: Professionelle Gefährdungsanalysen und Absturzsicherungen sind unerlässlich im Industriebereich. Abschließend fordert er ein umfassendes Verständnis von Brandschutzanforderungen bei Installationen dieser Art.

Automated summarization by AI Conver

Vortrag aus der Session: Den schlafenden Riesen wecken: PV-Gewerbeanlagen

Große Gewerbedächer sind in der Regel Flachdächer, deren Potenzial bestens für die Nutzung der Solarenergie geeignet ist. Mit dem erzeugten Solarstrom kann der Stromeigenverbrauch wirtschaftlich gedeckt werden. Ebenso kann der Solarstrom in den Sektoren Kühlung, Wärme und Laden von Fahrzeugen verwendet werden. Für eine optimale Nutzung von PV im Gewerbe ist auch die Stromspeicherung entscheidend. Diese Session gibt einen Überblick zu den neuesten Entwicklungen von PV, Speichern und Sektorkopplung im Gewerbesektor. Vorgestellt werden die neuesten Speichertechniken und die Trendwende hin zu Glas-Glas-Modulen. Ebenso erfahren Sie, wie die Verbräuche für Kühlung, thermische Prozesse und Laden von E-Fahrzeugen optimal gesteuert werden können. Auch der Einsatz von Wärmepumpen zur Wärme-, Kälte- und Stromversorgung von Gewerbegebäuden wird in dieser Session näher beleuchtet.

Weitere Vorträge aus dieser Session:

Solare Energielösungen für Industrie & Gewerbe

Zum Vortrag

SAFETY FIRST - Wer haftet eigentlich?

Zum Vortrag

Gewerbespeicher - Ersatzstrom, Eigenverbrauch optimieren und Spitzenlastkappung

Zum Vortrag

Trendwende hin zu Glas-Glas Modulen

Zum Vortrag

PVT-Anlagen mit Wärmepumpe zur Wärme-, Kälte- und Stromversorgung von Gebäuden

Zum Vortrag

You are using an outdated browser

The website cannot be viewed in this browser. Please open the website in an up-to-date browser such as Edge, Chrome, Firefox, or Safari.