Software für intelligentes Laden – Lösungen für die elektrische Flotte

The smarter E Podcast Folge 172 | 18. April 2024 | Sprache: Deutsch

Immer mehr Unternehmen setzen mit Blick auf ihre Flotte auf Stromer. Kein Wunder, langfristig bieten E-Fahrzeuge ein höheres Einsparungspotenzial als Verbrenner. Eine wichtige Rolle spielen hier intelligente Ladelösungen, welche für die Verwaltung und Steuerung der Ladeinfrastruktur zuständig sind. Wie sieht die Zukunft solcher Ladelösungen aus? Und wie können solche Softwarelösungen beim Aufbau der Ladeinfrastruktur helfen?

Das verrät uns Eduard Schlutius, CEO von reev.

Timeline:

  • 03:11 Elektrifizierte Flotten sind ein wesentlicher Bestandteil der Zukunft nachhaltiger Mobilität. Wie hat sich der Anteil von reinen Stromern in den Flotten verändert?
  • 05:02 Was sind die aktuell die größten Aufgaben für Flottenbetreiber, und wie unterstützten Softwarelösungen Unternehmen dabei, ein umfangreiches und effizientes Netz an Ladestationen aufzubauen und zu verwalten?
  • 09:23 Wie sieht der Status Quo solcher Lösungen am Markt aus? Werden wir mittelfristig noch deutlich mehr Angebote am Markt haben? Und wie werden sich die verschiedenen Lösungen unterscheiden?
  • 11:06 Welche Herausforderungen müssen Start-ups speziell im Elektromobilitätssektor überwinden, um erfolgreich zu sein?
  • 13:13 Welche Trends und Innovationen sind aktuell am Markt besonders spannend?

Über den The smarter E Podcast

Im The smarter E Podcast dreht sich alles um die aktuellen Trends und Entwicklungen einer erneuerbaren, dezentralen und digitalen Energiewirtschaft. Unsere Moderatoren Tobias Bücklein und Zackes Brustik begrüßen und interviewen Persönlichkeiten, die unsere Branche prägen und Entwicklungen vorantreiben. Eine neue Folge erscheint jeden Donnerstag.

Mit Klick auf das Logo kommen Sie direkt zum The smarter E Podcast auf Ihrer bevorzugten Plattform.

Über Eduard Schlutius und reev

Eduard Schlutius, Geschäftsführer, reev

Eduard Schlutius ist CEO von reev und gründete das Softwareunternehmen im Jahr 2018. Seine Leidenschaft für Innovation und Technik führte ihn zum Studium des Wirtschaftsingenieurwesens mit Schwerpunkt Elektrotechnik und Energiewirtschaft an der Technischen Universität München. Während des Studiums sammelte er auch wertvolle praktische Erfahrungen in der Elektromobilität. Eduard Schlutius gründete das Start-up reev mit dem klaren Ziel, die Infrastruktur der Elektromobilität für jedermann zugänglich zu machen. Seine Vision ist es, eine Welt zu schaffen, in der Elektromobilität für jeden erschwinglich und praktikabel ist.

reev mit Sitz in München stellt mit seiner Cloud-Software eine einfache, transparente und vollautomatisierte Plattform für die Verwaltung, Steuerung und Abrechnung von Ladeinfrastruktur bereit. Damit bietet das Unternehmen eine zukunftsfähige, einzigartige Gesamtlösung für verschiedenste Anforderungen an. Die Mission von reev ist es, jedem die Möglichkeit zu geben, die Zukunft der Elektromobilität selbst zu gestalten, aktiv zum Mobilitätswandel beizutragen und Betreiber der eigenen Ladeinfrastruktur zu werden. Die reev Software wurde deswegen speziell für die Bedürfnisse von komplexen Fuhrparksituationen, wie Unternehmen, Wohn- und Gewerbeimmobilien oder Parkhäuser, konzipiert.

Content Partner

Die internationale Fachmesse für Ladeinfrastruktur & Elektromobilität
Mehr erfahren
Further Content
Side Event
How is Solar PV Addressing the Challenges of Grids and Flexibility

20. Juni 2024

Shape Europe's solar future! The EU has set a target of 750 GW solar PV by 2030, join SolarPower Europe's workshop to tackle grid integration and market reform. Discover the latest developments and help ensure a stable, flexible EU electricity grid.

Side Event
Beratung Elektromobilität: Der richtige E-Transporter für Ihr Business

19.–21. Juni 2024

Marcus Zacher, Chefredakteur des E-Mobility-Magazins Elektroautomobil, am Beispiel des Opel Vivaro Electric – einem typischen Vertreter der E-Transporter. Kommen Sie vorbei, stellen Sie Ihre Fragen und finden Sie heraus, wie sich elektrische Nutzfahrzeuge in Ihr Business integrieren lassen.

Side Event
Women in Mobility – Female Breakfast

20. Juni 2024

Die Women in Mobility setzen sich für mehr Sichtbarkeit von Frauen in der Mobilitätsbranche ein.

Side Event
Global Solar Associations Workshop

20. Juni 2024

The annual Global Associations Workshop gathers national solar associations from around the world to present the status of their markets, share policy updates, highlight barriers, and exchange best practices. Speakers will present major achievements and future challenges and opportunities for solar power development worldwide.

Side Event
Preisverleihung des Energiewende Award

20. Juni 2024

Der Energiewende Award zeichnet Energieversorger für ihr Engagement für die Energiewende aus. Lernen Sie in der Preisverleihung die besten Praxisbeispiele kennen.

You are using an outdated browser

The website cannot be viewed in this browser. Please open the website in an up-to-date browser such as Edge, Chrome, Firefox, or Safari.